„Apfelallergie“: Symptome könnten künftig deutlich vermindert werden...

Vorlesung für alle und überall

Monday, 15 October 2012 09:58
Montagsakademie voll Spannung Ab 22. Oktober 2012 heißt es wieder „Bildung für alle!“: Ist die Montagsakademie der Karl Franzens Universität Graz ein zukunftsmodell des virtuellen Universitätsbetriebes? Jeden montagabends um 19 Uhr werden die kostenfreien Vorträge in der Aula, die von WissenschafterInnen in allgemein verständlicher Sprache für ein Laienpublikum aufbereitet sind, via Live-Übertragung in zahlreiche Regionen Österreichs gesendet. Die vielen Variationen von Spannung Das Vortragsprogramm verspricht Spannungen vielfältiger Art: Insgesamt zwölf Vortragende befassen sich mit dem Leitthema „Spannungen“ aus unterschiedlichen Perspektiven der Wissenschaft. Den Auftakt macht am 22. Oktober 2012 o.Univ.-Prof. DI DDr. Michael Muhr von der Technischen Universität Graz. Er erklärt in seinem Vortrag „Unter Spannung“ neueste Entwicklungen in der Hochspannungstechnik und geht der Frage nach, wie die sogenannte Energiewende bewältigt werden kann. Die weiteren Vorträge finden bis Juni 2013 statt und befassen sich zum Beispiel mit Kulturkonflikten, der Spieltheorie oder religiösen Spannungen. Die TeilnehmerInnen erhalten Einblicke…

Vorlesung für alle und überall

Monday, 15 October 2012 09:58
Montagsakademie voll Spannung Ab 22. Oktober 2012 heißt es wieder „Bildung für alle!“: Ist die Montagsakademie der Karl Franzens Universität Graz ein zukunftsmodell des virtuellen Universitätsbetriebes? Jeden montagabends um 19 Uhr werden die kostenfreien Vorträge in der Aula, die von WissenschafterInnen in allgemein verständlicher Sprache für ein Laienpublikum aufbereitet sind, via Live-Übertragung in zahlreiche Regionen Österreichs gesendet. Die vielen Variationen von Spannung Das Vortragsprogramm verspricht Spannungen vielfältiger Art: Insgesamt zwölf Vortragende befassen sich mit dem Leitthema „Spannungen“ aus unterschiedlichen Perspektiven der Wissenschaft. Den Auftakt macht am 22. Oktober 2012 o.Univ.-Prof. DI DDr. Michael Muhr von der Technischen Universität Graz. Er erklärt in seinem Vortrag „Unter Spannung“ neueste Entwicklungen in der Hochspannungstechnik und geht der Frage nach, wie die sogenannte Energiewende bewältigt werden kann. Die weiteren Vorträge finden bis Juni 2013 statt und befassen sich zum Beispiel mit Kulturkonflikten, der Spieltheorie oder religiösen Spannungen. Die TeilnehmerInnen erhalten Einblicke…