Your company is working on a solution that benefits the climate or the environment? Check the EU's LIFE programme: You might be eligible to receive up to 60% co-financing. The European Commission will launch a new call for proposals under the LIFE programme on 28 April, with application deadlines in September 2017. Nearly €260 million in funding will be available for environment and climate projects ("traditional projects"). Looking for close-to-market projects We are particularly looking for close-to-market projects ie. projects that: Propose a new, demonstrative solution able to bring clear environmental and/or climate benefits e.g. in the fields of waste management, circular economy, resource efficiency, climate change mitigation, and water; and Have a level of technical and business readiness allowing them to implement their solution in close-to-market conditions (i.e. at industrial or commercial scale) during the project duration.  In business terms 'clean-tech business' might sound more familiar; we are basically…

FEBS NEWS - April Issue

Wednesday, 05 April 2017 12:49
Die Christian Doppler Forschungsgesellschaft fördert die Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft. Konkret geschieht dies in eigens eingerichteten Forschungseinheiten mit fixen Laufzeiten, in denen anwendungsorientierte Grundlagenforschung betrieben wird: Christian Doppler Labors an Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Josef Ressel Zentren an Fachhochschulen. Unter der Leitung von hoch qualifizierten WissenschafterInnen arbeiten Forschungsgruppen in engem Kontakt zu den Unternehmenspartnern an innovativen Antworten auf unternehmerische Forschungsfragen. Für die Einrichtung eines CD-Labors oder JR-Zentrums müssen zwei Voraussetzungen erfüllt sein: einerseits der konkrete Bedarf eines Unternehmens an Wissen und Know-how aus der anwendungs-orientierten Grundlagenforschung und andererseits die Bereitschaft einer Wissenschafterin oder eines Wissenschafters, sich diesem unternehmerischen Bedarf langfristig zu öffnen. Sind beide Voraussetzungen gegeben, können die Partner gemeinsam ein auf mehrere Jahre angelegtes Forschungsprogramm entwickeln, das einem hohen wissenschaftlichen Anspruch gerecht werden muss. Anträge zur Einrichtung eines CD-Labors oder JR-Zentrums können von WissenschafterInnen jederzeit im Generalsekretariat der Christian Doppler Forschungsgesellschaft eingereicht werden. Beide Fördermodelle sind thematisch offen.…