Life Science Research Awards 2018

Tuesday, 05 June 2018 11:13

 

OGMBT Award18 Banner 940x285px 2

 ACHTUNG: Einreichdeadline verlängert!

DIE PREISE:

Die ÖGMBT vergibt jährlich Preise für herausragende wissenschaftliche Publikationen auf dem Gebiet der molekularen Biowissenschaften und Biotechnologie an junge WissenschaftlerInnen. Die vom BMDW zur Verfügung gestellten Preisgelder in der Gesamthöhe von 9.000 EUR werden in den beiden Kategorien Grundlagenforschung und anwendungsorientierte Forschung zu jeweils einem Preis von 3.000 EUR für beide Kategorie vergeben. Zusätzlich wird erstmals der Sonderpreis „Excellence & Societal Impact“ in der Höhe von 3.000 EUR für die Verbindung wissenschaftlicher Exzellenz mit gesellschaftlicher Relevanz für beide Kategorien ausgelobt werden. Mit der Vergabe der Preise sollen hervorragende Forschungsleistungen in Österreich tätiger NachwuchswissenschafterInnen geehrt und sowohl die Preisträger als auch ihre Forschungsthemen samt ihrer gesellschaftlicher Relevanz in den Fachkreisen sowie auch in der Öffentlichkeit sichtbar gemacht werden. Die feierliche Preisverleihung findet im Rahmen der 10. ÖGMBT Jahrestagung 2018 "Ten years life, science and molecules"  in Wien statt und die Gewinner werden eingeladen eine ÖGMBT Lecture am 17.9.2018 zu geben.

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME:

  • Die eingereichte Arbeit muss in den Jahren 2017 oder 2018 publiziert oder nachweislich zur Publikation angenommen worden sein und darf nicht schon anderweitig prämiert worden sein
  • Die in der Publikation beschriebenen Arbeiten müssen hauptsächlich in Österreich durchgeführt worden sein
  • Die Bewerbung darf längstens bis 5 Jahre nach der Promotion erfolgen (es zählt das Kalenderjahr)
  • Der/die BewerberIn muss ErstautorIn der eingereichten Publikation sein

BEWERTUNGSKRITERIEN:

  • Wissenschaftliche Qualität der eingereichten Publikation
  • Innovativität des Forschungsansatzes
  • Gesamtwissenschaftliche Leistung des Bewerbers/der Bewerberin entsprechend dem Karrierestand
  • Gesellschaftliche Relevanz*
  • Anwendungspotential**


EINREICHUNTERLAGEN in einer PDF-Datei:

  • Die Publikation
  • CV mit wissenschaftlichem Werdegang und Publikationsliste
  • Eine Darstellung, welchen Teil der Arbeit der Bewerber/die Bewerberin geleistet hat
  • Kurze Darstellung der Preiswürdigkeit (max. 1 Seite)
  • Eine Einverständniserklärung aller MitautorInnen ist beizulegen
  • Kurze Beschreibung des Anwendungspotentials*

*Wir laden Sie zusätzlich zur Bewerbung für den Sonderpreis „Excellence & Societal Impact“ ein und bitten dazu um eine entsprechende Darstellung (½ Seite) zur gesellschaftlichen Relevanz der eingereichten Arbeit, auch in Bezug auf gesellschaftliche Verantwortung („Responsible Research & Innovation“)

** Die Darstellung (½ Seite) des Anwendungspotentials ist nur für den Preis in der Kategorie der anwendungsorientierten Arbeiten relevant und kann zusätzlich durch Patente, Partnerschaften mit der Wirtschaft oder andere Umsetzungsoptionen dokumentiert sein.
 

Die ÖGMBT ermutigt junge NachwuchswissenschafterInnen Österreichs sich für die Preise zu bewerben und freut sich auf Ihre Einreichungen!

Bewerbungen sind spätestens bis 19.6.2018 -vollständig- an die ÖGMBT Geschäftsstelle via E-mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. unter dem Betreff „Life Science Research Awards Austria 2018“ zu richten. Dateien ab 3 MB Größe sind ausschließlich hochzuladen (zB auf Dropbox) und nur der Link dazu per-E-Mail zu übermitteln.
  
Der Erhalt der Bewerbungen wird via E-mail durch die Geschäftsstelle bestätigt. Die Auswahl der PreisträgerInnen für die ausgeschriebenen Preise erfolgt durch die ÖGMBT Jury aus allen vollständig eingereichten Bewerbungen. Die GewinnerInnen werden nach der Entscheidung der Jury durch die Geschäftsstelle informiert und gebeten eine kurze Präsentation (max. 10 min., Powerpointpräsentation) für die ÖGMBT Lecture im Rahmen der 10. ÖGMBT Jahrestagung 2018 vorzubereiten. Die ÖGMBT Lecture erfolgt anschließend an die feierliche Übergabe der Preise. Die persönliche Entgegennahme des Preises bei der Preisverleihung ist an den Preis gebunden, da ansonsten der Preis an die/den Nächstgereihten verliehen wird.
 
Die Jury besteht aus namhaften WissenschafterInnen der ÖGMBT. Die Entscheidung der Jury ist definitiv. Ein Rechtsweg ist ausgeschlossen.

BewerberInnen können sich nur entweder für den PhD Award oder Research Award im jeweiligen Jahr bewerben. Nur beim Research Award werden Bewerbungen mit entsprechender Darstellung der gesellschaftlichen Relevanz zusätzlich für den Sonderpreis herangezogen.


Für Fragen oder weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die ÖGMBT Geschäftsstelle unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder Tel. +43676/3611986

Die Preise werden gesponsert vom BMDW - Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort.

 ubergang Logo ohne Adler 2018 klein

Published in Allgemeine News