IMPORTANT NOTICE: We are relocating our office! Starting from 2018 we are located at Helmut Qualtinger Gasse 2, 1030 Vienna. Until we have set up the new office and phonelines we are only reachable via e-mail office@oegmbt.at with delayed response times. Thank you for your understanding!
SENIOR SCIENTIST (M/W)
Standort: Wien, Österreich
Art: Vollzeit
Firma: TU Wien, Institut für angewandte Physik
Eingetragen am: 2017-06-07
Kontakt:
Beschreibung:

TECHNISCHE UNIVERSITÄT Wien

 

Ausschreibung

für eine Stelle als

Senior Scientist (m/w)

am Institut für Angewandte Physik der TU Wien

Fachbereich Biophysik

 

Gesucht wird ein Kandidat oder eine Kandidatin mit ausgewiesener Expertise in der zellulären sowie

einzelmolekularen Biophysik.

 

Voraussichtlich zu besetzen ab 1.7.2017, 40 Wochenstunden;
Mindestentgelt Gehaltsgruppe B1: EUR 3.626,60 brutto (14x jährlich)

 

Aufnahmebedingungen

Abgeschlossenes Doktoratsstudium oder PHD der Fachrichtung Physik oder Technische Physik

 

Ihr Profil

  • Mehrjährige praktische Erfahrung auf dem Gebiet der hochsensitiven sowie hochauflösenden optischen Mikroskopie, als auch der Zellbiologie wird vorausgesetzt
  • Die/Der ideale Kandidat/in weist darüber hinaus hervorragende Kenntnisse im Bereich der Immunbiologie und der Membran-Biophysik auf
  • Erfahrung in der eigenständigen Durchführung von Lehrveranstaltungen sowie in der Betreuung von Studierenden
  • Auslandserfahrung sowie Erfahrung im Einwerben von Drittmitteln
  • Der Nachweis einer entsprechenden Publikationstätigkeit in referierten Fachjournalen ist erforderlich

 

Ihr Aufgabengebiet

  • Ansprechperson für universitätsinterne bzw. nationale und internationale Kollaborationen auf dem Gebiet der hochaufgelösten optischen Mikroskopie an biologischen Systemen
  • Bereitschaft zur Abhaltung eigenständiger Lehre auf dem Gebiet der Physik und Biophysik in deutscher und englischer Sprache
  • Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen
  • Betreuung der Studierenden

 

Bewerbungsfrist: bis 22. Juni 2017

 

Auskünfte unter +43 1 58801 13480  (Univ.Prof. Dr. Gerhard J. Schütz) bzw. schuetz@iap.tuwien.ac.at

Bewerbungen unter Bezug auf das TU-Mitteilungsblatt 14/2017 Stellenausschreibung 156.2 richten Sie bitte an die Technische Universität Wien, Fachbereich wissenschaftliches Personal, Karlsplatz 13,

1040 Wien, Österreich bzw. per E-mail an thomas.prager@tuwien.ac.at.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Wir sind bemüht, Menschen mit Behinderung mit entsprechender Qualifikation einzustellen, und fordern daher ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Behindertenvertrauensperson der TU Wien, Herrn Gerhard Neustätter.

 

Die Bewerber und Bewerberinnen haben leider keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Anhang: hier