Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehören weltweit zu den häufigsten Todesursachen und werden durch Atherosklerose, einer chronisch entzündlichen Verengung und Versteifung der Aorta, verursacht. Allerdings kann nur zirka die Hälfte aller Fälle durch bekannte Risikofaktoren, wie etwa einen erhöhten Cholesterinspiegel, erklärt werden. Jetzt tritt zunehm...
Ob jemand eine Allergie entwickelt oder nicht, ist stark von genetischen Faktoren abhängig. Das ist das zentrale Ergebnis einer nun in EBioMedicine rechtzeitig zur internationalen Woche der Allergie (22.-28. April 2018, www.worldallergyweek.org) publizierten Studie. Die Wiener ForscherInnen konnten dabei beispielhaft zeigen, dass bei der...
Gemeinsam mit freiwilligen Laien aus Tirol wird systematisch die Vielfalt der Schmetterlinge beobachtet und so ein wichtiger Beitrag zur Biodiversitätsforschung geleistet. Die Initiative wird vom Institut für Ökologie der Universität Innsbruck sowie den Naturwissenschaftlichen Sammlungen der Tiroler Landesmuseen mit Unterstützung der Abteilung Umwe...